Partner + Angebot

Immer wenn wir selbst auf unseren Hunderunden oder mit den Kindern am Ruhrtalradweg unterwegs sind kommen wir in die Situation, gerne mal Rast zu machen. Insbesondere bei ordentlich Sonne sind uns kleine Pausen sehr wichtig. Wie oft bin ich auch schon in meinem Garten, ca. 10 Minuten entfernt, von Radfahrer*innen angesprochen worden, ob ich mal einen Knarrenkasten oder anderes Werkzeug zur Hand habe.

Dies hat uns dazu bewogen, an einer sehr geeigneten Stelle am Ruhrtalradweg unseren ‚Rast- und Servicepoint‘ zu eröffnen. Damit möchten wir gerne Familien, Radfahrer*innen und Hundebesitzer*innen ein gutes Angebot machen.

Unser Service besteht aus einer Do-it-yourself-Werkstatt für Fahrräder und einer kleinen Stärkungsstation für unsere geliebten Vierbeiner. Neben kostenlosen Angeboten, wie Werkzeug und Wasser, können auch gängige Ersatzteile fürs Rad sowie kleine Stärkungen für die Hunde erworben werden.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mit einer bei uns ausgeliehenen Picknickdecke „Rast“ zu machen und sich bei regionalen und gesunden Getränken zu stärken. Für unsere kleinen Gäste gibt es zusätzlich natürliches Wassereis ohne künstliche Zusatzstoffe. Unser Angebot werden wir abhängig von der Nachfrage weiter ausbauen. Dabei legen wir Wert auf regionale Produkte, soziale Projekte sowie möglichst viel Naturbelassenheit.

Martin’s Gründerstory ist sehr besonders, sein Produkt löste zu Beginn sein eigenes Problem, als Student immer müde gewesen zu sein 😂Da er keine künstlichen Wachmacher zu sich nehmen wollte, hat er sich morgens immer nach alter chinesischer Tradition den berühmten grünen Tee zubereitet. Denn grüner Tee hat eine langsame und 4-5 Stunden anhaltende Wirkung im Gegensatz zu den zucker- und koffeinhaltigen Getränken die einen für den Moment extrem pushen. Aber es entstanden zwei neue Probleme… Die Zeit für die Zubereitung und jeden morgen ein heißes Getränk!Die Idee von Ma-Tea war geboren und heute gibt es den gesunden Wachmacher eisgekühlt in den Geschmacksrichtungen Limette und Beere aus dem Kühlschrank. Martin’s zweite Idee Ai:tea in den Geschmacksrichtungen Zitrone, Pfirsich, Granatapfel und dunkle Beere ist ein Kaltaufguss aus fair gehandeltem weißem Tee und bringt uns ein gesundes Erfrischungsgetränk. Alle 6 Sorten könnt ihr bei uns am Samstag, den 15. August probieren: Eröffnung: Rast- und Servicepoint am Ruhrtalradweg. Eure Favoriten nehmen wir dann mit in unser Programm auf. Wenn ihr mehr Infos zu Martin’s Geschichte und seinen Angeboten wollt, klickt auf die Facebook-Seiten, seinen Instagram-Kanal @ma_tea_drink oder besucht die Website und den Online-Shop https://shop.ma-tea.de/❤️

Radfahrer und Radfahrerinnen aufgepasst: Hier kommt Porridge für die Hosentasche. Die beiden Gründer Caroline & Tim haben nicht nur richtig gutes Porridge für die klassische Zubereitung entwickelt, sondern für unsere Gäste eben auch „to go“ für die Fahrradtour. In drei verschiedenen Sorten haben wir das „Pocket Porridge“ im Programm und freuen uns sehr, mit zu den ersten Verkaufsstellen überhaupt zu gehören.

Tas betreibt mit seiner Familie die „Mundkeule“ in Iserlohn. Frische und individuell belegte Kumru-Sandwiches direkt vom Grill – einfach lecker. Wir sind sehr stolz, die leckeren Sandwiches frisch getoastet für euch vegetarisch (nur Käse und Salat), mit Hühnchen und Sucuk anzubieten. Genau das Richtige für einen kleinen Snack zwischendurch und dabei noch so lokal.

 

Mit Getränke Althoff in Schwerte haben wir einen erfahrenen und vor allem lokalen Partner für die Sicherstellung eurer Kaltgetränke gewinnen können.
Das Unternehmen, von Fritz Althoff bereits 1890 gegründet, bieten heute neben dem klassischen Getränkehandel vor allem einen Lieferservice für Unternehmen oder Feierlichkeiten.
Hier findet ihr neben dem Standard auch ein spezielles Getränkeangebot, ein paar Auszüge findet ihr in den nächsten Tagen auf unserem Kanal, wenn wir die weiteren Partner vorstellen.
Auch Kühlwagen oder Zapfanlagen stellt Getränke Althoff zur Verfügung, zu den außergewöhnlicheren Leistungen zählt sicherlich der Automatenservice.
Wir freuen uns sehr, die Familie Althoff als Partner an Board zu haben. Denn unser Konzept basiert auf regionalen Partnern und Produkten um transparente und kurze Prozesse abzubilden.

 

Wasser für Alle – Alle für Wasser
Das Viva con Agua-Mineralwasser löscht nicht nur deinen eigenen Durst! Denn hinter jeder Flasche steht die gemeinnützige Organisation Viva con Agua de Sankt Pauli e.V., die sich auf freudvolle Art dafür einsetzt, allen Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung zu ermöglichen. Vor allem in den Ostafrika und Südasien ist Viva con Agua gemeinsam mit Partnerorganisationen aktiv und konnte bereits mehr als 3 Mio. Menschen erreichen. Mit dem Kauf des Mineralwassers unterstützt du die Arbeit des Vereins. Mehr Infos und Spendenmöglichkeiten unter vivaconagua.org
Da wir euch die Möglichkeit geben wollen, dass Wasser sowohl direkt vor Ort zu trinken als auch mitzunehmen haben wir uns hier für eine recycelte 500ml PET Flasche entschieden. Das Viva con Agua – Wasser bieten wir euch natürlich in LAUT und LEISE an.

 

Lange haben wir überlegt, ob und in welcher Form wir Bier anbieten werden… die Entscheidung fiel auf die POTT´s Brauerei aus Oelde. Die Brauerei ist für uns regional und so vielseitig. Im Sortiment haben wir Pils, Radler und Weizen – natürlich alles alkoholfrei. Denn wir wollen schließlich ein Rast- und Servicepoint für Familien, Radfahrer*innen und Hundebesitzer*innen sein.
Alle drei Sorten wird es in den herrlichen „Plöpp“-Flaschen eisgekühlt geben. Neben dem leckeren Geschmack ist das alkoholfreie Bier auch noch isotonisch, so dass insbesondere Sporttreibende bei uns auf Ihre Kosten kommen.
Wir freuen uns darauf, ein Bier mit euch zu trinken!

 

Wenn ihr eine längere Radtour plant und einen Zwischenstopp mit Übernachtung machen wollt, empfehlen wir euch gerne unseren Partner:
das Hotel Gut-Rheinen
Mit dem Fahrrad nur 10 Minuten von uns entfernt könnt ihr euren müden Knochen eine Pause gönnen und den Abend auf der Sonnenterasse entspannt ausklingen lassen.
Nach 3,3km erreicht ihr euer Schlafgemach und das Beste: richtet dem Inhaber Aleks liebe Grüße von uns aus und das erste Bier geht auf’s Haus.
Morgens nach einem leckeren und reichhaltigen Frühstück startet ihr ausgeruht und gut erholt in eure nächste Etappe.

 

Auf der Suche nach einer leckeren Erfrischung für unsere kleinen Gäste sind wir beim Wassereis auf ‚Fredo’s Coole Lollies‘ aus Steinheim aufmerksam geworden.
Das Unternehmen, die Petersilchen GmbH, produziert nicht nur bio-zertifiziertes und natürliches Wassereis, sondern auch richtig leckeres Popcorn aus bester Herstellung unter der Marke Fredo.
Vielleicht kennt ihr die Produkte der Marke „Sanchon“ aus dem Naturkost-Fachhandel eures Vertrauens. Die Lebensmittelhandwerker aus Steinheim haben hier ein breites Spektrum an leckeren Aufstrichen bis hin zu Jackfruitsalaten.
Wir freuen uns sehr, euch mit den fünf Sorten Wassereis einen Teil der gesunden und hochwertigen Produkte anbieten zu können.
Neben dem Einzelverkauf bieten wir euch auch die 10er Box zum Mitnehmen und zu Hause genießen an.
Wassereis für die Kids ohne schlechtes Gewissen

 

Unser regionaler Partner für leckere Kola und Brause kommt aus Hamm.

Seit 2006 füllt der Gründer Norbert Rabe für seine Marken Hermann-Kola, Hermann Brause und Hausmarke Cola bereits ab und legt seit jeher Wert auf eine umweltfreundliche Produktion. Sämtliche Sorten werden in Glas-Mehrwegflaschen abgefüllt um die Umwelt zu schonen und den guten Geschmack zu erhalten.

Fest ins Programm nehmen wir die Sorten Kola, Orange, Zitrone, Apfel-Schorle und Apfel-Kirsch-Schorle!

Natürlich werden wir zur Eröffnung auch die ausgefallenen Sorten Kaffee-Kola und Lakritz-Kola präsentieren (begrenzte Stückzahl verfügbar) und bei eurer positiven Rückmeldung fest mit ins Angebot nehmen.

Unsere Freude ist sehr groß mit Norbert Rabe einen regionalen und unserer Philosophie entsprechenden Partner für die Getränke gewonnen zu haben.

 

Ein ordentlicher Kaffee darf natürlich nicht fehlen. Lange haben wir überlegt, wie wir einen Mix aus einem besonderen und verlässlichen Geschmack, fairer und ehrlicher Bezahlung der Kaffeebauern, gutem Konzept und bezahlbarer Tasse hinbekommen.
Unsere Wahl ist im ersten Schritt auf Plastic2Beans aus Köln gefallen. Hinter dem Namen verbirgt sich das spannende Konzept, den hervorragenden Kaffee aus Äthiopien auf direktem nach Deutschland zu bringen und diesen schonend zu rösten. Im Gegenzug gibt es aufgrund der Währungsproblematik nicht einfach Geld gegen Bohne, es wird ein großes Problem angepackt:
In Äthiopien werden 5-6 Milliarden PET Flaschen verbraucht, aber nicht eine einzige recycelt.
Im Gegenzug für den Kaffee wird das Kunststoffrecycling in Äthiopien über einen Rohstoff-, Wissens- und Technologietransfer gefördert. Maschinen und Know-How für Kaffee. Eine grandiose Idee.
Bei uns könnt ihr zwischen der Sorte „Wallaga Henna“ und „Limmu“ in den Größen 0,2l (Tasse) und 0,3l (Pott) wählen. Wer einen Charakterstarken, wilden, ungewöhnlichen Kaffee mit würzig beerigen Aromen genießen möchte greift zum Wallaga Henna. Mit dem Limmu bekommst du einen harmonischen Kaffee mit intensiven schokoladig-karamelligen Aromen, also die eher klassische Variante.
Natürlich könnt ihr beide Sorten auch als ganze Bohne oder gemahlen direkt in 250g Packungen für zu Hause mitnehmen.
Wir unterstützen mit Plastic2Beans ein wichtiges Projekt, welches 14 (!) von den 17 SDG (Sustainable Development Goals = Ziele für nachhaltige Entwicklung) der UNO-Mitgliedsstaaten verfolgt.
‚Schlürfen for a better world‘ ist mehr als nur ein Claim.
Wer an den weiteren Produkten aus dem Online-Shop von Plastic2Beans Interesse hat kann diese über uns beziehen, einfach per E-Mail an hallo@treffeanneruhr.de oder bei uns vor Ort bestellen – das spart Versandkosten und schont die Umwelt!
https://plastic2beans.com/pages/nachhaltigkeit

 

Vom ersten Tag an sind wir RECUP-Partner, ein weiterer Baustein in unserem Konzept für Nachhaltigkeit.
Wie funktioniert eigentlich Recup? Es ist denkbar einfach!
Wenn du bei uns einen leckeren Plastic2Beans-Kaffee bestellst, erhältst du diesen in deinem Recup-Mehrwegbecher und zahlst dafür 1€ Pfand. Du trinkst den Kaffee bei uns? Prima, dann gib den Becher einfach zurück und du bekommst dein Pfand wieder. Du willst den Kaffee „to go“ mitnehmen? Kein Problem. Suche dir später einfach über die Website oder die Smartphone-App den nächsten von fast 5.000 Recup-Partner in deiner Nähe raus und tausche deinen gebrauchten Becher gegen 1€ Pfand zurück, natürlich kannst du dort auch direkt einen frischen Kaffee nehmen und bekommst im Tausch einen gereinigten Becher.
Für die „To go“-Variante kannst du Mehrwegdeckel erhalten, aus hygienischen Gründen handelt es sich hierbei um einen Kaufartikel. Diesen kannst du zu Hause selbst reinigen und immer wieder benutzen.
Mehr Informationen zum Hintergrund und zur Vision von Recup erfährst du auf der Website www.recup.de
Regionale Produkte und vor allem nachhaltige Partner sind uns sehr wichtig. Es ist unser Beitrag für die Umwelt und die Zukunft unserer Erde.

 

 

 

„Wir wählen unsere Partner bewusst nach bestimmten Kriterien aus. Hervorragende Qualität, natürlicher Ursprung, soziales Engagement und regionale Herkunft sind nur ein paar der wichtigen Faktoren.“

— Timo Reineke

 

%d Bloggern gefällt das: